Kunstrasen – Die belastbare Alternative für jeden Untergrund

Alles rund um Gesundheit und Kochen

Kunstrasen – Die belastbare Alternative für jeden Untergrund

22. Oktober 2018 Allgemein 0

Natürlich geht es auf meinem Blog hier vor allem um die Themen Essen, Ernährung und Catering. Jedoch kann es ja auch nicht schaden immer mal über den sprichwörtlichen Tellerrand hinauszuschauen. Denn neben dem Essen an sich gibt es noch viele andere Dinge, die als Rahmenbedingungen dafür sorgen, dass zum Beispiel eine Geburtstagsparty ein voller Erfolg wird. So möchte ich mich dieses Mal dem Thema Gartenbegrünung widmen. Denn wer zum Beispiel viel und oft Gäste im heimischen Garten für seine privaten Events empfängt, kennt das Problem: Jedes mal, wenn die Gäste wieder weg sind, sieht der Rasen plattgetreten aus und braucht eine Weile, bis er sich wieder regeneriert hat. Dazu kommt, dass auch ohne viele Gäste, die Pflege des Rasens wirklich anspruchsvoll sein kann. Das gilt insbesondere natürlich, für lange, trockene und heiße Sommer, so wie der Sommer dieses Jahr einer war.

 

Wer seine Gäste auf einem garantiert saftigen grün empfangen will, und noch dazu weniger Zeit für die Rasenpflege aufbringen möchte, könnte als Alternative zum Beispiel mal über Kunstrasen nachdenken. Manch überzeugtem Naturrasen-Liebhaber läuft bei diesem Gedanken jetzt vielleicht ein kalter Schauer über den Rücken. Jedoch hat sich die Qualität von Kunstrasen in den letzten Jahren stark verbessert, sodass er bei den Themen Aussehen und Gefühl kaum noch von echtem Gras unterschieden werden kann. Dazu kommen eben eine ganze Reihe Vorteile: So spart man sich nach dem Verlegen eine ganze Menge Arbeit für die Pflege des Rasens, weil Kunstrasen eben nicht gegossen, gedüngt oder gemäht werden muss. Trotzdem sieht er aber immer frisch und grün aus, sodass man seine Gäste immer in toller Umgebung bei sich zu Hause empfangen kann.

 

Auch beim Thema Umweltverträglichkeit hat Kunstrasen durchaus Vorteile. Weil zum Beispiel nicht gedüngt werden muss, wird der Boden nicht mit Chemikalien belastet. Außerdem wird weniger Wasser verschwendet, weil der Rasen nicht bewässert werden muss. Weiterhin lassen sich nicht nur Gärten mit Kunstrasen begrünen, sondern praktisch alle Flächen. So zum Beispiel auch (Dach-)Terrassen oder auch Innenflächen. Wer nun Angebote zum Beispiel zum Kunstrasen verlegen in Schweinfurt, zum Kunstrasen verlegen in Bamberg, oder anderswo in Deutschland sucht, ist übrigens auch hierzu bei Fixano gut aufgehoben! Schaut einfach mal nach 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.